Trotz COVID-19 sind wir weiterhin für Sie da!

  • TLF
  • Bus
  • Wache + Fahrzeuge
  • RW
  • Eurpoatag
  • LF
  • Übung

(Einsatz-Nr. 22)
Brandeinsatz 1
Einsatzart Brandeinsatz 1
Kurzbericht Entstehungsbrand
Einsatzort Lengeder Klärteich 11
Alarmierung Alarmierung per DME
am Donnerstag, 17.06.2021, um 18:30 Uhr
Einsatzdauer 55 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
TLF 3000  TLF 3000 15-23-4 LF  LF 15-44-4
Einsatzbericht

Am Freitag kam es während des Dienstes der dritten Gruppe zu einem Entstehungsbrand am Klärteich 11. Trotz extremer Hitze und einigen Hinweisschildern, versammelten sich mehrere Menschen an den Klärteichen. Noch während des Dienstbetriebes musste die dritte Gruppe mit Kleinlöschgeräten eingreifen und einen Entstehungsbrand löschen.

Auch die Polizei war im Einsatz. Bei diesen Temperaturen reicht ein Funke mit passenden Katalysatoren aus, um einen großen Wald oder Flächenbrand auszulösen. Wir können nur immer wieder an die Vernunft appellieren, bitte unterlasst das Grillen, Shisha-Rauchen o.ä. in diesen besonders gefährdeten Gebieten. Auch haben wir keine Lust diesen Sommer einen scharfen Einsatz mit unserem Boot abzuleisten. Wir sind auch nur Menschen und wissen sehr wohl wie reizvoll eine Wurst, ein Bier oder eine blubbernde Shisha am Teich mit Freunden ist. Macht das auch bitte, aber da, wo es sicher und erlaubt ist. Lengede hat so viele tolle Gärten mit Terrassen, da findet sich bestimmt jemand.

Wir, die Teiche und Wälder danken es euch.