Heute
21°C
Niederschlag: 2 mm
Windrichtung: W
Geschwindigkeit: 22 km/h
Morgen
19°C
© Deutscher Wetterdienst

+++Letzter Einsatz:27/2020 - 26.06.2020 - Brandeinsatz+++

  • LF
  • Übung
  • Eurpoatag
  • Bus
  • RW
  • TLF
  • Wache + Fahrzeuge

Die Freiwillige Feuerwehr Lengede führte am Samstag, den 08.02.2020 ihre Jahreshauptversammlung in den Räumen des Tanzsportvereins „TSM Club“ durch. Ortsbrandmeister Marcel Holzen freute sich über einen Mitgliederstand von 356 Personen, davon 63 Aktive (55 Männer und 8 Frauen). 64 Einsätze waren im Jahr 2019 abzuarbeiten, bei denen 28 Technische Hilfeleistungen den Schwerpunkt neben 15 Kleinbränden bildeten.

Holzen berichtete, der Unterrichtsraum und die Sanitäranlagen des Feuerwehrhauses wurden im vergangenen Jahr renoviert. Weiterhin wurde die Altersgruppe der Einsatzabteilung im April 2019 wieder ins Leben gerufen, Karsten Schulz ist Gruppenführer und Ansprechpartner. Am Europatag der Gemeinde Lengede nahm die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Lengede mit einer Modenschau teil, bei der diverse Einsatzbekleidung und Schutzanzüge der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Beim Volksfest zeigte sich die Feuerwehr auch beim Schießen erfolgreich, neben dem Wander-Vereinspokal sicherte sie sich auch den Heiderpokal. Lea Rudolf wurde Jugendfeuerwehrkönigin und Jörn SünnemannFeuerwehrkönig. Weitere Highlights des vergangenen Jahres waren das Familienfest im Juni und die Einladung des Radiosenders NDR1 in die Sendung „Plattenkiste“ im August 2019. Im Dezember nahm die Feuerwehr Lengede erstmalig an der Aktion „Im Advent von Tür zu Tür“ teil und freute sich über viele Besucher im zum Veranstaltungszentrum umgebauten alten Spritzenhuis, mit Preisskat und Knobeln klang das Jahr kameradschaftlich aus. Für 2020 stehen neben der Planung einer Fahrzeugneubeschaffung als Ersatz für das 35 Jahre alte Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS die Instandsetzung des Feuerwehrhauses nach dem Einbruch im vergangenen Jahr und die Einführung eines Feuerwehr-Verwaltungsprogramms im Fokus.

Nachwuchssorgen hat die Freiwillige Feuerwehr Lengede nicht, Jugendfeuerwehrwart Timo Kotzke berichtete über einen Mitgliederstand von 25 Jugendlichen, davon 8 Mädchen. Schwerpunkte der Jugendfeuerwehrarbeit waren die Eröffnung des Spritzenhuises, bei dem die Jugendfeuerwehr Essen und Getränke reichte, und der Erwerb der Jugendflamme 1 und 2 sowie der Leistungsspange. Eine Partnerschaft mit dem Kleinbahnverein wurde geschlossen und die Jugendfeuerwehr eröffnete die neue Fahrlinie am Seilbahnberg. Neben der Teilnahme am Volksfest und zwei Orientierungsmärschen wurden zum Jahresbeginn wieder Weihnachtsbäume eingesammelt.

Antje Schulz berichtete von der Kinderfeuerwehr: hier sind 15 Kinder, davon 4 Mädchen, aktiv. Bei den Treffen wird gebastelt und gespielt, nach Möglichkeit wird ein Feuerwehrbezug hergestellt. Da das Arbeiten mit feuerwehrtechnischem Gerät nicht erlaubt ist, wird das Gerät gezeigt und erklärt. Die Kinder lernen, im Notfall Hilfe zu rufen und besichtigten die Berufsfeuerwehr Braunschweig.

Folgende Ehrungen und Beförderungen wurden vorgenommen:

Ehrungen:
o 25jährige Mitgliedschaft fördernd: Monika Herbst; Ulrike Timpe; Erika Look; Jürgen Lange; Jens Paletta; Peter Priesterjahn; Daniel Wurzler; Reiner Vanselow
o 40jährige Mitgliedschaft fördernd: Inge Dziadzka
o 25jährige Mitgliedschaft aktiv: Timo Kotzke; Jörn Sünnemann
o 50jährige Mitgliedschaft aktiv: Wolfgang Jütte
Beförderungen:
o Feuerwehrfrau-/mann: Maike Wiedemann; Ramona Wiedenbein; Thomas Pfefferkorn
o Oberfeuerwehrfrau-/mann: Sarah Schroth; Nils Domin; Jan Klusmann; Frederik Sander; Luca-Dankmar Schulz
o Hauptfeuerwehrmann: Dennis Schubert
o Löschmeister: Stefan Andreas Krüger; Felix Redmann
o Oberbrandmeister: Marcel Holzen
Ehrenabzeichen in Silber für besondere Leistungen: Jörn Sünnemann; Ulrich Staats
Ehrenabzeichen in Gold für besondere Leistungen: Hans-Peter Bolm
Feuerwehrabzeichen am Bande: Olaf Püllmann

 

 

Zum Kassenprüfer wurde Rainer Vanselow als passives Mitglied gewählt, Antje Schulz wurde als Schriftwartinwiedergewählt. Atemschutzgerätewart und –ausbilder ist zukünftig Jan Klusmann.