Heute
2°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSO
Geschwindigkeit: 20 km/h
Morgen
6°C
© Deutscher Wetterdienst

+++Letzter Einsatz: 47/2020 - 29.11.2020 - Ausgelöste Brandmeldeanlage+++

  • Wache + Fahrzeuge
  • TLF
  • Bus
  • Eurpoatag
  • RW
  • LF
  • Übung

In der Gemeinde Lengede erfolgt die Alarmierung über den DME (kurz für "Digitalen Meldeempfänger"), der Firma Swissphone. Durch Tonkristalle oben auf dem DME wird eine laute und schrille Tonfolge abgespielt, diese wiederholt sich fünf mal sofern man die Alarmierung nicht quittiert. Zu der Tonfolge wird zeitgleich ein Vibrationsalarm aktiviert.

Des Weiteren kann die Alarmierung auch über die Funkgeräte erfolgen, sofern genügend Personal vorhanden ist. Ein Beispiel für diese Alarmierungsart ist der Fall, dass nach einen abgearbeiteten Einsatz ein Folgeeinsatz in der Leitstelle eingegangen ist.
 
  
Wählt man in den Landkreisen Peine, Wolfenbüttel und  in der Stadt Braunschweig die Notrufnummer 112,  so wird der Notruf in die IRLS (kurz für "Integrierte  Regionalleistelle") Braunschweig durchgestellt. Hier  wird der Notruf entgegen- und aufgenommen. Nach  der Eingabe der relevanten Einsatzdaten, erfolgt die  Alarmierung der Einsatzkräfte.
   
   
Quellen
Animationen

Alle Animationen (Bildbewegungen)   ©Justin Domin

Callcenter-Frau

   ©Openclipart

DME

   ©Swissphone

Feuermelder

   ©Justin Domin

Finger

   ©Openclipart

Frau mit Telefon

   ©Openclipart

Funkgerät

   ©Jacob.de

Funkwellen

   ©Openclipart

Handy

   ©Openclipart

Video

 ©Justin Domin